Dienstag, 12. Juli 2011

Bürgerbeteiligung bei der Stadt Mannheim

Womit sich städtische Beamte in Mannheim beschäftigen? Bürgerbeteiligung ist modern geworden. In Mannheim geht es um einen städtischen Grünzug, in dem es noch fast ländlich zugeht. Anscheindend finden das auch Hundebesitzer, weshalb sie dort mit ihren Hunden spazieren gehen, natürlich ohne Schaufel und Tüte, um den Hundekot ihrer Lieblinge aufzuheben. Die Fachgruppe Bürgerbeteiligung hat nun zu einer Aktion aufgerufen: es sollen Fähnchen gebastelt werden, mit denen die Kothaufen gekennzeichnet werden sollen, in der Hoffnung, daß Hundebesitzer "humorvoll" Einsicht zeigen. Was der einzelne Hundebesitzer dann tun soll, steht seltsamerweise nicht im Brief der Stadt Mannheim.

Wer es nicht glaubt ( notfalls mit Zoom vergrößern)

Keine Kommentare:

Kommentar posten