Dienstag, 11. September 2012

Augen auf beim Leihwagen

Wer bei einem Unfall einen Mietwagen nimmt, kann auf einem Teil seines Schadens sitzen bleiben.

Amtsgericht München, Urteil vom 25.01.2012
- 345 C 30646/11 -

AG München zum Ersatz von Mietwagenkosten nach einem Unfall

Dem Marktpreisspiegel Deutschland 2008 des Fraunhofer Instituts ist Vorrang vor der Schwacke-Liste zu geben.
Das ist jedenfalls die Meinung des Amtsgerichts München.

 


Kommentare:

  1. Ebenso LG Rostock, Urteil vom 24.11.2011, 1 S 299/10 (rechtskräftig).Aber:
    Gegen Fraunhofer vorgebrachte Einwände können durch einen Zuschlag von 20% ausgeglichen werden.
    Ebenso zieht neuerdings die 1. Zivilkammer des LG Ansbach die Frauenhoferliste heran, s.
    Pressemitteilung vom 26. Januar 2011 - Pressemitteilung 2/10

    Ebenso:
    AG Hamburg-Harburg, Az. 641 C 2 3 8 / 0 9
    (Volltext unter:
    http://www.iww.de/quellenmaterial/dokumente/100103.pdf)

    Teilweise wird in der Rechtsprechung auch einem Mittelwert aus beiden Listen das Wort geredet.
    so
    LG Offenburg 4.10.2011, 1 S 4/11 12.10.2011,
    LG Bielefeld Urteil vom 09.10.2009 – 21 S 27/09
    AG Schleswig, Urt. vom 08.06.2010, 3 C 117/10,
    so auch OLG Saarbrücken, NZV 2010, 242;
    OLG Köln, 11. Zivilsenat, Schad.Prax. 2010, 396;
    LG Karlsruhe, Urteil vom 23. November 2010, 1 S 105/10 m.w.N.;
    OLG Karlsruhe, Urteil vom 11.08.2011 - 1 U 27/11
    jetzt auch OLG Celle, 14. Zivilsenat, vom 29.02.2012 14 U 49/11

    AntwortenLöschen